Monatsarchiv: Januar 2012

Chickendumplings präsentiert euch heute: die Jackfrucht

Jackfrucht fragt ihr euch nun bestimmt… was bitteschön ist den das? Ja das habe ich mich auch gefragt. Ich habe letzte Woche ein Hochzeitsbuch zugeschickt  bekommen und dort drin habe ich das erste Mal diese Jackfrucht gesehen. Und natürlich habe ich dieser nicht wirklich viel Beachtung geschenkt, da ich diese einfach noch nicht gesehen habe. Also habe ich schön darüber weggeschaut. Aber als ich dann gestern eine Dankeskarte erhalten habe, welche ebenfalls eine Jackfruit auf der Karte abgedruckt hatte, habe ich mal ein wenig nachgeforscht nach dieser Frucht. Und deshalb möchte ich diese euch heute präsentieren: Voilà la jackfrucht! Diese Frucht ist ganz speziell, den sie ist bis zu 90cm lang aber jedoch nur ca. 50cm breit. Und schwer ist sie, let me tell you, diese kann von 5 bis 20 kg schwer werden. Zu diesem Gewicht trägt jedoch auch die ca 10mm dicke Schale bei, welche vollständig mit  kantigen Ausstülpungen übersät ist. Mann sollte diese Frucht nur im reifen Zustand kaufen, dann wenn sie schön gelbgrün bis bräunlich schimmert und kaum noch klebrig ist. Ausserdem breitet sie einen ganz eigenartigen leicht süsslichen, intensiven und gewöhnugsbedürftigen Duft aus. Vor allem kann man sie in Asia Läden kaufen. Ja so ist es also mit dieser Jackfruit…. Und anscheinend zur Zeit sehr beliebt. Muss also ausprobiert werden beim nächsten Einkauf.

Chickendumplings präsentiert euch heute: die Loquat

So etwas habt ihr bestimmt noch nie gehört, oder? Oder seid ihr so exotische bedachte leute, welche sich mit allem und jedem auskennt? Falls dies so ist, wisst ihr bestimmt auch, dass die loquat auch japanische Mispel genannt wird. Also zuerst muss ich einmal erklären, wie ich auf diese Frucht überhaupt komme. Eigentlich wollte ich mir eine neue Infrarot Kabine kaufen. Deshalb bin ich letze Woche zum Hobby Center gefahren, in welchem ich mich erkundigen wollte. Als ich mich dann da so umgeschaut habe ist mit ein Aufstellbecken mit einem speziellen, farbigen Design aufgefallen. Dies hat mir so gut gefallen aber ich hatte keine Ahnung um was für eine Frucht es sich handelte. So habe ich nachgeforscht und bin auf die Loquat gestossen.  Es ist eine kleine, birnenförmige Frucht, welche eine orangefarbene Haut besitzt und von einem kleinem Pelz überzogen ist. Ihr könnt euch einen Pfirsich vorstellen, natürlich einfach viel viel kleiner und anders geformt. Wenn eine Loquat reif ist, strömt sie einen angenehmen Duft aus, welcher an fruchtige Aprikosen erinnert. Was auch noch sehr spannend ist, dass die Frucht nicht nur einen Kern besitzt, sondern drei bis vier. Ich denke die beste Erklärung für eine Loquat ist die Mischung aus einer Aprikose und einer Pflaume, aber dennoch fest, saftig und säuerlich süss. Ach wisst ihr was? Am besten probiert ihr Sie einfach selber aus und dann wisst ihr was ich meine 🙂