Das Engagement der Mitarbeiter fördern

Ein Unternehmen kann nur richtig funktionieren, wenn die Mitarbeiter bereit sind, ihre Arbeit kompetent und motiviert anzugehen. Eigenverantwortung ist dabei ebenso wichtig wie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. Dienst nach Vorschrift ist für florierende Unternehmen ebenso schädlich wie die fehlende Bereitschaft sich unterzuordnen. Jeder Führungsstil fördert andere Eigenschaften der Mitarbeiter und stellt für andere Gefahren eine Quelle dar. Ein zu direkter Weisungsstil kann zum Beispiel die Eigeninitiative stören. Unter einem zu dogmatischen Vorgesetzten bleiben Probleme häufig liegen, weil kein direkter Befehl hierzu erteilt wurde. Besonders flache Hierarchien können dagegen in zu extremen Fällen die Zuverlässigkeit vermindern. Wenn Mitarbeiter „einfach machen“, ohne konkrete Handlungsrichtlinien zu beachten, kann dies ebenfalls problematisch werden, denn Kunden können sich nicht mehr auf Aussagen verlassen und der Urlaub eines Mitarbeiters kann die Abteilung in ein Chaos stürzen, weil wichtige Arbeitsschritte nicht bei den Kollegen bekannt sind.

Um den für das jeweilige Unternehmen passenden Mittelweg zu finden, sollte das  Engagement der Angestellten regelmäßig in Mitarbeiterbefragungen erkundet werden. Leitende Angestellte können so erfahren, ob der eigene Führungsstil zu streng oder zu lasch ist. Auch ein zu persönliches oder zu distanziertes Verhalten den Angestellten gegenüber kann die Motivation im Team beeinflussen. Die Umfrageinstrumente von Value Quest helfen dabei, hilfreiche Antworten zu erhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s