Zukunftsdesign mit Wohlfühlfaktor

Es gibt Bürostühle, die sind funktional einwandfrei. Dann gibt es solche, deren Design dem gesamten Raum ein besonderes Ambiente verleiht. Wie aber soll man einen Drehstuhl beschreiben und bezeichnen, der Elemente von Yoga und Futurismus in sich vereint? Dessen ergonomische Form so ausgeklügelt ist, dass man schon beim Betrachten ahnt, wie gut es sich anfühlen muss, darin zu sitzen?

Und nein, die Rede ist nicht vom heimischen Ohrensessel, sondern tatsächlich von einem für das Büro entworfenen Drehstuhl namens „Sitness“, was auf eine Verbindung von Fitness und dem englischen Wort für Sitzen, to sit, hindeutet. Eine dreidimensional bewegliche Sitzfläche, Permanentkontaktmechanik, ausklappbare Fussstützen – die Liste der Vorteile, die dieser Drehstuhl zu bieten hat, ist lang. Gesehen wurde er bei Chairzone, einem Onlineshop für Büromöbel, das zudem auch Verkaufsstätten in Rümlang, Landquart und Biberist unterhält. Wer nicht in unmittelbarer Nähe wohnt, das futuristische Meisterstück aber dennoch einmal betrachten möchte, findet es auf der Website des Shops unter chairzone.ch abgelichtet.

Doch Sitness ist nicht der einzige „Hingucker“ mit Wohlfühlcharakter, den Chairzone in sein Sortiment aufgenommen hat. Ob „S’Move“ oder „Open Base“ – schon die Namengebungen verraten, wie viele Gedanken sich Designer und Konstrukteure um die richtige Verbindung von Ergonomie und Formschönheit gemacht haben. Und ja, es ist ihnen gelungen!

Zu wenig Platz? Das falsche System!

Immer wieder stöhnen die Mitarbeiter, dass zu wenig im Platz im Büro sei. Die Geschäftsführung vertritt die Meinung, dass aber nur „das Notwendigste vorhanden“ sei und man dieses auch nicht noch entfernen kann. Es wird immer wieder Unternehmen geben, welche „aus allen Nähten“ platzen und nicht wissen, wohin sie ihre Sachen geben sollen. Wer Platzprobleme hat, der hat aber nicht den falschen Raum oder zu viel in seinen Räumen, sondern womöglich nur die falsche Lagertechnik. Denn mit dem passenden Archivierungs- wie Lagersystem ist es sehr wohl möglich, dass man keine Sachen entfernen muss, aber der Platz trotzdem bestehen bleibt. Wichtig ist, dass im Vorfeld das Objekt begutachtet wird und man ein Projekt plant. Denn es gibt nichts Schlimmeres als Einheitsprodukte, welche für jedes Büro passen sollen. Individualität ist das Zauberwort und diese individuelle Gestaltung von Lagerungsmöglichkeiten wie Archivierungssystemen gibt es bei der Firma Kompatech. Das Schweizer Unternehmen verzichtet auf Einheitsprodukte und bietet seinen Kunden massgefertigte Systeme an, welche nach Absprache mit dem Kunden gebaut bzw. hergestellt werden. So werden Systeme für Bücher, Akten oder Mappen angelegt und kein Einheitssystem verkauft, welches eventuell für Bücher oder Mappen jeglicher Art geeignet ist, aber dafür ungeeignet für Akten ist.

Blasenentzündung beim Mann

Eine Blasenentzündung ist eine entzündliche Erkrankung der Harnblase, die in den meisten Fällen durch Darmbakterien ausgelöst wird. Da Frauen über eine kürzere Harnröhre verfügen und zudem der Ausgang der Harnröhre dichter an der Analregion liegt, sind diese in der Regel häufiger durch Blasenentzündungen betroffen. Mit zunehmendem Alter klagen jedoch auch Männer vermehrt über eine Zystitis. Bei betroffenen Männern kann die Ursache der Blasenentzündung in einer gutartigen Vergrößerung der Prostata liegen. Der Harnfluss aus der Blase heraus wird durch die Prostata behindert und mögliche Verunreinigungen können nicht so leicht ausgeschwemmt werden.
Häufigere Blasenentzündungen beim Mann gehen meist einher mit weiteren Symptomen der Prostatavergrößerung. Die meisten Symptome sind medizinisch nicht gefährlich können aber die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränken. So gehört zum Beispiel ein häufiger Harndrang zu den unangenehmen Begleiterscheinungen. Die Therapie gegen diese Vergrößerung der Prostata ist einfacher, je früher diese begonnen werden kann. In den Anfangsstadien genügen meist pflanzliche Präparate. Ein Arzt kann bereits beim ersten Auftreten einer Blasenentzündung feststellen, ob weitere medizinische Maßnahmen sinnvoll sind. So kann zum Beispiel die Gabe von Antibiotika gegen die Bakterien notwendig werden, falls diese sich nicht anders ausspülen lassen. Eine mögliche Anlaufstelle für betroffene Patienten wäre zum Beispiel das Klinikum GZO im Züricher Oberland.

Markentennisprodukte im grössten Online-Shop der Schweiz

Mrs-Tennis.ch präsentiert in seinem Online-Shop ein reichhaltiges Angebot an Tennisartikeln renommierter Markenhersteller. In übersichtliche Rubriken aufgelistet finden Tennisliebhaber hier hochwertige Tennisbekleidung, Schläger, Bälle, Accessoires und Zubehör rund um ihren Lieblingssport. Bei Tennisbekleidung und Tennissportartikeln kommt es vor allem auf Funktionalität, Qualität und Langlebigkeit an. Deshalb bietet MRS-Tennis ausschließlich Markenprodukte bekannter Hersteller wie Wilson und anderen an, die höchsten Anforderungen entsprechen und sich seit vielen Jahren bewährt haben. Damen, Herren und Kinder können sich im Online-Shop oder auch im MRS-Fachgeschäft in Dietikon von Kopf bis Fuß einkleiden.
Im Racketshop steht Ihnen eine große Auswahl an Tennisschlägern zur Verfügung, die natürlich auch – per Versand oder direkt im Laden – getestet werden können. Passend dazu gibt es 180 verschiedene Saiten-Modelle, damit jeder Tennisfan genau die auf seine Bedürfnisse und Ansprüche abgestimmten Saiten für sein Racket findet. Durch den online und im Laden angebotene Bespannungsservice ist eine professionelle, fachgerechte Bespannung gewährleistet. Selbstverständlich bietet MRS-Tennis auch sämtliches Accessoire und Zubehör wie Schläger- und Schuhtaschen, Einlegesohlen und Vibrationsdämpfer, Hand- und Schweißtücher, Stirnbänder, Caps und Bandanas und alles, was das Tennissportlerherz begehrt. Um Fehlkäufe von vornherein zu vermeiden, stehen den Kunden telefonisch oder im Fachgeschäft persönlich vor Ort professionelle Tennisspezialisten zur Beratung zur Verfügung. Große Auswahl, perfekter Kundenservice: So macht Shoppen Spaß.

Einen Namen für meine Pflanze

Letzte Woche bin ich in eine schnuckelige Wohnung gezogen und war die ganze Woche dabei, alles einzuräumen. Vorgestern war ich dann endlich fertig und dachte aber, irgendetwas fehlt da noch. Also habe ich mich gestern daran gemacht, etwas Dekoration zu kaufen. Im Laden habe ich dann eine ganz schöne Pflanze gefunden und habe gedacht, so was brauche ich noch. Ich habe mir die Pflanze also sofort gekauft und mit nach Hause genommen. Am Abend waren dann einige meiner Freunde bei mir zuhause und da meinte meine beste Freundin, ich solle doch der Pflanze einen Namen geben.  Sie habe ihre neue Pflanze Olga genannt und so eine Namensgebung würde anscheinend das Wachstum positiv beeinflussen. Jedenfalls haben wir uns nachher überlegt, wie ich meine Pflanze nennen könnte. Nach einer Weile sind wir schliesslich auf den Namen gekommen. Meine schöne Pflanze heisst nun Moody Fayed! Ich habe Moody sogleich ein schönes Plätzchen im Wohnzimmer verschaffen und dort steht er nun. Mal schauen, wie er so wächst. Als weitere Dekoration habe ich mir noch einige Schalen gekauft und Kerzenständer. Die Wohnung sieht jetzt richtig toll aus und ich fühle ich sehr wohl dort! So jetzt muss noch heim, um Moody Fayed etwas Wasser zu geben.

Mit der Tiefenbohrung zur Erdwärme

Es ist nicht leicht Tiefenbohrungen durchzuführen und somit die Erdwärme zu erreichen. Doch für das Unternehmen Grünenwald AG ist die Sache mit der Erdwärmesonde kein Problem. Die hydraulischen Bohrgeräte, welche bis zu 250 Meter Tiefe erreichen, sind nicht nur umweltfreundlich sondern auch am neuesten Stand der Technik und erleichtern die Arbeit der Profis. Die Grünenwald AG, welche auch im Internet mit der Homepage gruenenwald-ag.ch ihren Auftritt hat, ist aber nicht nur im Tiefbau tätig. Vor allem kümmert sich das Unternehmen um alternative Energie. So beraten die Mitarbeiter nicht nur Kunden, die endlich auf eine alternative bzw. erneuerbare Energie umsteigen wollen, sondern entwerfen auch Konzepte, wie dies möglich ist. Oftmals sind nur kleine Umbauarbeiten notwendig um endlich unabhängig zu sein. Es gibt in der heutigen Zeit soviele Heizungssysteme, doch im Endeffekt bindet man sich bei fast jedem System an einen Lieferanten, welcher im Endeffekt die Preise in der Hand hat und diese Jahr für Jahr steigen lässt. Es ist ungerecht und dagegen kämpft das Unternehmen unter anderem mit der Aufklärungsarbeit im Bereich alternativer Energie. Ganz egal ob es sich um Solarenergie handelt, welche unterschieden wird in Solarkollektoren oder Photovoltaik oder ob es um Wärmepumpen geht – die Firma bietet mit Sicherheit die perfekte Lösung für den Kunden. Ansonsten wäre sie nicht schon so lange am Markt tätig.

Rückenschmerzen können das erste Anzeichen sein

Rückenschmerzen und oftmals schmerzende Gelenke können die ersten Anzeichen von chronischen Erkrankungen sein. In Verbindung mit Müdigkeit wie Schlafstörungen als auch Konzentrationsschwäche und Antriebsschwäche sollte man auf jeden Fall einen Arzt beiziehen, um die Symptome abzuklären bzw. chronische Krankheiten zu behandeln bzw. ausschliessen zu können. Denn bei diesen Symptomen spricht man in der Regel von Fibromyalgie. Die Fibromyalgie ist eine bekannte Faser Muskel Schmerz Erkrankung, welche neben den chronischen körperlichen Schmerzen durchwegs auch psychische Symptome auftreten lässt. Verursacht kann die Fibromyalgie von verschiedenen Dingen sein – sogar Elektrosmogkann mitunter ein Grund für die chronische Gelenkserkrankung sein. Die Geopathologen der Geopathologie Schweiz AG befassen sich seit über 10 Jahren mit dem Phänomen von Umwelteinflüssen und konnten vermehrt feststellen, dass vor allem Elektrosmog wie auch Wasseradern durchwegs verantwortlich für chronische Erkrankungen sein können. Symptome wie Schlafstörungen, Gereiztheit, Stress oder auch Depressionen wie Migräne sind im Bereich der Geopathologie nicht ungewöhnlich. Im Bereich der Radiästhesie, der sogenannten Strahlenlehre, wird somit herausgefunden, ob sich Umwelteinflüsse am Schlafplatz bzw. in der Wohnung befinden oder nicht. Das Team verfügt über Profis auf ihrem Gebiet, sodass neben einer Ärztin auch Berater im Bereich Geopathologie tätig sind als auch Profis, welche sich rein um das Vermessen wie Sanieren von Umwelteinflüssen kümmern.